Pflegehinweise 

 

 

Fingernägel brauchen Aufmerksamkeit und Pflege

  • Benutzen Sie Ihre Nägel nicht als Werkzeug.
  • Der künstlich optimierte Fingernagel dient als Ersatz für Ihren Naturnagel, darf aber das Nagelbett nicht überlasten, deshalb wird und muss auch ein Kunstnagel bei groben Stößen oder Reißen brechen!
  • Achten Sie auf die richtige Länge Ihrer neuen Nägel. Sie müssen zu Ihren Gesamterscheinungsbild passen und dürfen Sie nicht im Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby hindern.
  • Achten Sie besonders auf Fallen, wie zB. Autotüren, Dosenverschlüsse oder Gürtelschnallen, kommt es zu einer zu starken Hebelwirkung, müssen die künstlichen Fingernägel abbrechen, da sonst Ihr Nagelbett verletzt wird.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit scharfen Chemikalien, da sich hierdurch Ihre  künstlichen Fingernägel lösen können. Bei Reinigungsarbeiten sollten Sie Haushaltshandschuhe tragen.
  • Die Unterseite der Fingernägel sollten Sie nicht mit einem scharfen Gegenständen, wie zB. Metallnagelfeile reinigen, sondern zB. eine Reinigungstablette für dritte Zähne in ein Schälchen mit handwarmem Wasser geben und die Nägel ca. 15 Minuten darin baden.

 


powered by Beepworld